TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte 1. Bundesliga


Neuhausen verabschiedet sich aus der 1. Bundesliga

1. Bundesliga - Saison 2017/2018


Mit zwei abschließenden 2:5 Niederlagen in Trittau und Wipperfürth steigt Neuhausen nach vier Jahren aus der 1. Bundesliga ab. Im Dameneinzel und Herrendoppel zeigen die Münchner aber nochmals ihre Erstligatauglichkeit.

Sowohl Neuhausens Natalya Voytsekh im Dameneinzel als auch Tobias Wadenka und Manuel Heumann im 2. Herrendoppel waren die Matchwinner bei den letzten beiden Bundesliga Spielen der Saison 2017/18. Voytsekh gewann gegen Trittaus niederländische Nationalspielerin Iris Tabeling 11:5, 12:10, 11:7 und am Folgetag 11:5, 11:6, 11:4 gegen Diana Jansen aus Wipperfürth.

Wadenka/Heumann setzten sich gegen den ehemaligen Weltranglisten-7. Joachim Persson und seinen Bruder Nikolaj mit 11:8, 11:8, 11:4 durch sowie gegen Wipperfürths deutschen Nationalspieler Jones Ralfy Jansen und Jens Lamsfuß mit 5:11, 11:4, 14:12, 8:11, 12:10.

Mit sechs Punkten durch einen 4:3 Auswärtssieg in Freystadt und vier 3:4 Resultaten (zweimal gegen Dortelweil, je einmal gegen Refrath und Beuel) verabschiedet sich der TSV Neuhausen-Nymphenburg als Tabellen-10. aus der 1. Bundesliga.

In der kommenden Saison wird Monika Weigert aus Neuhausens 2. Mannschaft in das Bundesliga Team aufrücken. Außerdem ist noch eine Verstärkung im Herreneinzel geplant. Somit kann eine Rückkehr ins Badminton Oberhaus durchaus wieder realistisch werden.

Sonntag, 25.03.2018 23:00 Alter: 29 Tage
Kategorie: 1. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

HEIMSPIEL-Termine:


1. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I
Logo Badminton-Bundesliga

in dieser Saison
keine Heimspiele mehr

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1. BC Bischmisheim I 41
2 1. BC Beuel I 33
3 1. BV Mülheim I 31
4 SC Union Lüdinghausen I 31
5 TSV Trittau I 29
6 TV Refrath I 25
7 1. BC Wipperfeld I 19
8 SV Fun-Ball Dortelweil I 12
9 TSV Freystadt I 11
10 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 6

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV