TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte 1. Bundesliga


Neuhausen übertrifft alle Erwartungen

1. Bundesliga - Saison 2021/2022


Der einzige bayerische Erstligist, der TSV Neuhausen-Nymphenburg, blickt auf die erfolgreichste Saison seiner Vereinsgeschichte zurück. Nach dem ungefährdeten 6:1 Erfolg gegen Jena, beenden die Münchner die Saison auf dem 7. Tabellenplatz.

Beim 6:1-Erfolg über den Tabellenletzten SV GutsMuths Jena gab Pia Becher aus Neuhausens 2. Mannschaft ihr Erstligadebüt, da Kaja Stankovic kurzfristig ersetzt werden musste. Die 23-Jährige Münchnerin meisterte ihre Spiele mit Bravour. Sowohl im Damendoppel an der Seite von Kati-Kreet Marran als auch im Dameneinzel blieb Pia Becher siegreich. Die weiteren Spiele gewannen die Herrendoppel Tobias Wadenka mit Yeoh Seng Zoe und Fabian Holzer mit Ivan Rusev sowie das Mixed mit Kati-Kreet Marran und Tobias Wadenka. Den sechsten Sieg zum 3-Punkte Erfolg gegen Jena steuerte Yeoh Seng Zoe im 1. Herreneinzel gegen den deutschen Juniorenmeister Lennart Notni bei.

Mit 21 Punkten und 7 Saisonsiegen belegt Neuhausen am Ende den 7. Tabellenplatz mit deutlichem Vorsprung vor den Abstiegsrängen Platz 10 und 11. Auch in der kommenden Saison 2022/23 werden die Münchner wieder mit einem starken Kader Bayern in der höchsten deutschen Badminton Spielklasse vertreten.

Samstag, 19.03.2022 23:00 Alter: 263 Tage
Kategorie: 1. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


Sa, 10.12.2022, 16:00 Uhr
1. BC Bischmisheim
So, 11.12.2022, 14:00 Uhr
BC Offenburg
So, 12.02.2023, 15:00 Uhr
TV Refrath

1. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 19
2 SV Fun-Ball Dortelweil 16
3 SC Union Lüdinghausen 13
4 1. BC Bischmisheim 13
5 Blau-Weiss Wittorf-NMS 9
6 1.BC Beuel 9
7 TV Refrath 9
8 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 5
9 SG Schorndorf 5
10 BC Offenburg 0

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV