TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte Bundesliga


Neuhausen vorzeitig Meister

2. Bundesliga - Saison 2018/2019


Nachdem die Qualifikation für die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga bereits am letzten Spieltag gesichert wurde, da der Tabellen-2. Bischmisheim 2 nicht aufstiegsberechtigt ist, gelang nun auch 4 Spieltage vor Schluss der rechnerisch offizielle Meistertitel in der 2. Bundesliga Süd.

Den Startschuss zur vorzeitigen Meisterschaft gab es bereits am Samstag mit einem überlegenen 7:0 Erfolg gegen die abstiegsbedrohten Geretsrieder. In keinem der Spiele ließen die Münchner dem oberbayerischen Konkurrenten eine reelle Chance. Und auch im internationalen Spitzeneinzel zwischen Neuhausens Misha Zilberman und Geretsrieds Mark Brady gab es ein klares 11:3, 11:6, 11:1 für Neuhausen.

Nach einem ausgiebigen Team-Frühstück am Sonntag folgte das Auswärtsspiel in Neubiberg. Den Zuschauern bot sich ein ähnliches Spiel wie am Vortag. Erneut 7:0 stand es am Ende für den Tabellenführer aus Neuhausen. In allen Spielen gewannen die Münchner souverän; lediglich im 2. Herreneinzel musste Krasimir Yankov über die vollen fünf Sätze gehen.

Der nächste Auftritt des TSV Neuhausen-Nymphenburg folgt am Samstag, 16. März um 16 Uhr beim TV Dillingen bevor es am 23. und 24. März die letzten Liga-Heimspiele gegen Jena und Dortelweil 2 gibt. Saisonhöhepunkt sind dann die Spiele zur Aufstiegsrunde am 13. und 14. April in Neuhausen.

Sonntag, 24.02.2019 23:00 Alter: 2 Jahre
Kategorie: 2. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


1. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I
Logo Badminton-Bundesliga

So, 18.10.2020, 14 Uhr
SV GutsMuths Jena
Sa, 28.11.2020, 16 Uhr
TSV Trittau
So, 29.11.2020, 14 Uhr
BW Wittorf
So, 13.12.2020, 14 Uhr
SCU Lüdinghausen
Sa, 13.02.2021, 17 Uhr
1. BC Beuel
So, 14.02.2021, 14 Uhr
TV Refrath
So, 28.02.2021, 14 Uhr
1. BC Wipperfeld
Sa, 10.04.2021, 16 Uhr
SG Schorndorf
So, 11.04.2021, 15 Uhr
1. BC Bischmisheim

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1. BC Bischmisheim 35
2 TV Refrath 32
3 Blau-Weiss Wittorf-NMS 24
4 1.BC Wipperfeld 21
5 SC Union Lüdinghausen 20
6 TSV Trittau 19
7 1.BV Mülheim 17
8 1.BC Beuel 15
9 TSV 1906 Freystadt 14
10 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 7

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV