TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte 1. Bundesliga


Schwierige Auswärtsmission

1. Bundesliga - Saison 2021/2022


Der TSV Neuhausen-Nymphenburg musste bei den Top-Teams der Liga erneut ersatzgeschwächt antreten – dafür gab eine Jugendliche ihr Bundesliga Debüt.

Ohne Annabella Jäger und Kaja Stankovic mussten die Münchner die Reise zum 1. BC Bischmisheim und zu FunBall Dortelweil antreten. Am Ende standen zwei deutliche 2:5 und 0:7 Niederlagen zu Buche, die allerdings in der aktuellen Konstellation kaum zu vermeiden waren.

Die noch 17-jährige Lara Hart trat sowohl an der Seite von Kati-Kreet Marran im Damendoppel als auch im Dameneinzel an. Die bayerische Jugendmeisterin schlug sich dabei sehr achtbar und erzielte zum Teil sehr knappe Satzergebnisse gegen hochkarätige internationale Gegnerinnen. Erfolgreich waren in Bischmisheim Tobias Wadenka und Ivan Rusev. Sie gewannen ihr 2. Herrendoppel in fünf Sätzen gegen Scheiel/Datko. Neuhausens Nr. 1 Misha Zilberman setzte sich in vier Sätzen gegen den Dänen Mads Christophersen durch. Ein möglicher Punktgewinn in Bischmisheim scheiterte am knapp verlorenen 1. Herrendoppel von Paul Reynolds und Yeoh Seng Zoe.

Beim 0:7 in Dortelweil waren ebenfalls Reynolds/Yeoh Seng Zoe in fünf Sätzen knapp an einem Erfolg gescheitert. Trotz der beiden Niederlagen befindet sich Neuhausen auf dem komfortablen 7. Tabellenplatz, da an diesem Wochenende von den direkten Tabellennachbarn nur Lüdinghausen erwartungsgemäß punkten konnte und an Neuhausen vorbeizog.

Bei den nächsten Heimspielen am 26. Februar 2022 um 18.00 Uhr gegen Refrath und am 27. Februar 2022 um 15.30 Uhr gegen Lüdinghausen freuen sich die Münchner wieder auf Bundesliga Heimspiele mit Zuschauern und hoffentlich auch wieder mit dem kompletten Team.

Mittwoch, 23.02.2022 23:00 Alter: 91 Tage
Kategorie: 1. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


Die Saison ist beendet.

1. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 49
2 SV Fun-Ball Dortelweil 47
3 1. BC Bischmisheim 41
4 SC Union Lüdinghausen 33
5 TV Refrath 29
6 Blau-Weiss Wittorf-NMS 25
7 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 21
8 SG Schorndorf 19
9 1.BC Beuel 19
10 TSV Trittau 12
11 SV GuthsMuths Jena 5

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV