TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte 1. Bundesliga


Wichtiger Punktgewinn in Langenfeld

1. Bundesliga - Saison 2016/2017


Beim 3:4 in Langenfeld gelingt dem TSV Neuhausen-Nymphenburg ein wichtiger Punktgewinn. Damit haben die Münchner das Erreichen der Relegationsrunde weiterhin selbst in der Hand.

Natalya Voytsekh und Kaja Stankovic gewannen das Damendoppel gegen das italienisch-estische Doppel Cicognini/Hoim mit 11:7, 11:9, 8:11, 11:7, während Wadenka/Heumann ihr zweites Herrendoppel denkbar knapp in fünf Sätzen verloren. Das erste Herrendoppel der Neuhausener Yankov/Szydlowski war zuvor ebenfalls verloren gegangen. Natalya Voytsekh glich für Neuhausen zum zwischenzeitlichen 2:2 aus. Sie gewann das Dameneinzel gegen Cicognini mit 12:10, 8:11, 11:7, 11:9. Tobias Wadenka verlor das Spitzeneinzel gegen den Belgier Moreels in vier Sätzen 9:11, 9:11, 11:9, 9:11. Das Mixed Heuman/Stankovic scheiterte denkbar knapp in fünf Sätzen. So war erneut Krasimir Yankov Neuhausens Matchwinner. Er gewann souverän das 2. Herreneinzel gegen Philipp Wachenfeld 11:7, 11:9, 11:6.

Durch den Punkgewinn bleibt der TSV Neuhausen-Nymphenburg auf dem 9. Platz vor Langenfeld. Dieser Platz berechtigt zur Teilnahme an der Relegation. Das Saisonziel Klassenerhalt kann der TSV somit weiterhin aus eigener Kraft erreichen.

Sonntag, 22.01.2017 23:00 Alter: 6 Jahre
Kategorie: 1. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


Die Saison ist beendet.

1. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 49
2 SV Fun-Ball Dortelweil 47
3 1. BC Bischmisheim 41
4 SC Union Lüdinghausen 33
5 TV Refrath 29
6 Blau-Weiss Wittorf-NMS 25
7 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 21
8 SG Schorndorf 19
9 1.BC Beuel 19
10 TSV Trittau 12
11 SV GuthsMuths Jena 5

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV