TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte 1. Bundesliga


Zweiter Sieg im zweiten Spiel

1. Bundesliga - Saison 2022/2023


Neuhausen startet erfolgreich wie nie in die neue Saison und feiert nach dem Auftaktsieg in Refrath einen 5:2 Erfolg in Wittorf. Ein Ausrufezeichen setzt dabei Neuhausens Youngster Justin Seibel.

Personell konnte Neuhausen auch diesmal nicht aus dem Vollen schöpfen - die deutsche Nationalspielerin Annabella Jäger und Yeoh Seng Zoe fehlten weiterhin verletzt und Tobias Wadenka war beruflich verhindert. So kam erstmals Justin Seibel aus Neuhausens 2. Mannschaft zum Einsatz. Seibel, der gerade seine Profilaufbahn beginnt, feierte schon in der 2. Bundesliga beachtliche Erfolge und ist nicht umsonst amtierender südostdeutscher Meister.

An der Seite von Ivan Rusev gewann er gleich zu Beginn das 2. Herrendoppel gegen Wittorf souverän in drei Sätzen. Ein weiteres Ausrufezeichen setzten Neuhausens Damen. Kati-Kreet Marran und Helina Rüütel gewannen das Damendoppel, Polina Buhrova völlig ungefährdet das Dameneinzel. Den Sieg nach Hause brachten Neuhausens Punktegarant Misha Zilberman in einem hochklassigen Einzel gegen Matthias Kicklitz und Przemyslaw Szydlowski im Mixed zusammen mit Helina Rüütel. Für Neuhausen ein sensationeller Saisonstart mit zwei Siegen - da fiel die deutliche 1:6 Niederlage am Folgetag in Lüdinghausen nach langer Anreise nicht mehr ins Gewicht. Misha Zilberman saß da bereits im Flugzeug auf dem Weg nach Calgary zu den Canadian Open.

Neuhausen freut sich nun auf den Heimspiel Auftakt. Am Samstag, 8. Oktober 2022 kommt um 18 Uhr der amtierende deutsche Meister aus Wipperfeld nach München, am Sonntag, 9. Oktober 2022, gibt es um 14 Uhr das Duell mit dem direkten Tabellennachbarn aus Beuel.

Sonntag, 25.09.2022 23:00 Alter: 72 Tage
Kategorie: 1. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


Sa, 10.12.2022, 16:00 Uhr
1. BC Bischmisheim
So, 11.12.2022, 14:00 Uhr
BC Offenburg
So, 12.02.2023, 15:00 Uhr
TV Refrath

1. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 19
2 SV Fun-Ball Dortelweil 16
3 SC Union Lüdinghausen 13
4 1. BC Bischmisheim 13
5 Blau-Weiss Wittorf-NMS 9
6 1.BC Beuel 9
7 TV Refrath 9
8 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 5
9 SG Schorndorf 5
10 BC Offenburg 0

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV