TSV Neuhausen Nymphenburg III – Spielberichte Bezirksoberliga


Frischer Wind

Bezirksoberliga - Saison 2016/2017


Die dritte Badminton-Mannschaft des TSV Neuhausen-Nymphenburg hat sich nach den ersten drei Doppelspieltagen mit vier Siegen und zwei Niederlagen wieder im oberen Tabellendrittel eingefunden.

Besonders erfreulich dabei ist die hohe Spielstärke der Jugendlichen Christina Weigert, Jonas Braun und Justin Seibel. Die anfängliche Skepsis des Mannschaftsführers bestätigte sich nicht. Unsere noch sehr jungen, 15jährigen Nachwuchskräfte lassen sich in der Bezirksoberliga nicht einschüchtern. Sie rocken die Liga, und die erfahrenen, langjährigen Stammspieler/innen Alex Högger (24), Marlene Ott (26) , Robert Lembke (36), Philipp Blonck (42) und Roland Schumacher (51) freuen sich über den frischen Wind und die Senkung des Altersdurchschnitts.

Ebenfalls erfolgreich integrierten sich die Neuzugänge Eva Binder (20) und Patrice Hipp (29). Somit verfügt die Mannschaft heuer über ein stabiles, ausgeglichenes Spielerpotential. Das ist auch wichtig, denn am ersten Spieltag verletzte sich leider Carsten Eschert (46) am Sprunggelenk. Er wird hoffentlich zur Rückrunde gesund und fit wieder dabei sein.

Gegen Rosenheim I, Fürstenfeldbruck II, Lohhof II und Ebersberg wurden deutliche Siege eingefahren. Aufstiegsfavorit Geretsried II und Aufsteiger Prien mit Jochen Zepmeisel waren dagegen zu stark für das Münchener Team.

Zum Abschluss der Hinrunde spielt das Team am Sonntag den 27.11.16 beim ESV München gegen deren Zweite und den OSC München 2II . Dann folgt eine lange Weihnachtspause.

Sonntag, 13.11.2016 23:00 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Bezirksoberliga – TSV NN III
Von: Roland S.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 42
2 1. BC Bischmisheim II 28
3 SG Schorndorf I 23
4 SC Guts Muths Jena I 19
5 SV Fun-Ball Dortelweil II 19
6 TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920 I 18
7 TV 1884 Marktheidenfeld I 17
8 SV Fischbach I 14
9 TuS Geretsried I 9
10 TV Dillingen I 8

II

III

IV