TSV Neuhausen Nymphenburg III – Spielberichte Bezirksoberliga


Gelungene Vorrunde

Bezirksoberliga - Saison 2015/2016


Die dritte Badminton-Mannschaft des TSV –Neuhausen-Nymphenburg hat mit sechs Siegen und zwei Niederlagen eine erfolgreiche Vorrunde in die Bezirksoberliga-Saison 2015/16 gespielt und überwintert auf Platz 3.

Zum Saisonauftakt in Rosenheim gab es zwei klarte Siege gegen die beiden Aufsteiger-Teams PTSV Rosenheim 1 und BC Fürstenfeldbruck 2. Dabei kamen erstmals die beiden Neuzugänge Robert Lembke und Monika Weigert zum Einsatz. Robert Lembke, mit seinen 35 Jahren schon ein „alter Hase“, punktete in beiden Spielen im Doppel an der Seite von Valentin Kraus und holte auch das Einzel gegen Fürstenfeldbruck. Monika Weigert gab mit zarten 15 Jahren ihr Debüt beim TSV Neuhausen-Nymphenburg und dank Jugendfreigabe auch bei den Aktiven. Unbekümmert und locker glänzte sie dabei im Einzel und im Doppel an der Seite von Marlene Ott. Die Gegnerinnen hatten kaum etwas entgegenzusetzen. Einen besonders guten Tag erwischte Valentin Kraus. Er hielt sich in seinen vier Spielen schadlos und zeigte dabei viel Nervenstärke in den entscheidenden Spielphasen.

Das zweite Spielwochenende fand in der direkten Nachbarschaft beim ESV München statt. Hier gab Chi Dat Tran sein Debüt für die Neuhausener. Der 19 jährige Neuzugang aus Niedersachsen überzeugt mit Dynamik und Spielfreude. Er gewann beide Einzel und ein Doppel an der Seite von Roland Schumacher. Ebenfalls erwähnenswert war der Einsatz von Rene Coburger als Ersatz für die drei Abstinenten Carsten Eschert, Guido Feldmann und Philipp Blonck. Rene punktete in beiden Spielen gegen den ESV München II. Am Ende stand ein deutlicher 7:1 Erfolg gegen den ESV München II und eine knappe 3:5 Niederlage gegen den OSC München II zu Buche.

Am dritten Spielwochenende waren die Teams vom PSV München 2000 und ESV München I zu Gast in eigener Halle. Leider konnte die Mannschaft dieses Mal nur mit einer Dame antreten, da Monika Weigert zeitgleich in der zweiten Mannschaft in der Regionalliga spielte und Alexandra Högger im Urlaub weilte. Trotz dem daraus resultierendem 0:2-Handicap sprang in der ersten Begegnung ein schöner 5:3-Sieg heraus. Beide Herrendoppel (Chi Dat Tran/Roland Schumacher und Philipp Blonck /Carsten Eschert) und alle Herreneinzel (Chi Dat Tran, Roland Schumacher, Carsten Eschert) wurden erfreulicherweise gewonnen. Erheblich schwieriger wurde es dann im zweiten Match gegen den Aufstiegsfavoriten ESV München I. Das Nachbarschafts-Team hat sich mit einigen Ausländern deutlich verstärkt, um heuer endlich den seit Jahren angepeilten Aufstieg in die Bayernliga zu schaffen. Der Favorit setzte sich am Ende mit 6:2 durch, jedoch boten die Neuhausener dabei einen guten Kampf mit teilweise hochklassigem Badminton. Einen tollen Fight boten Chi Dat Tran und Roland Schumacher im ersten Herrendoppel. Nach gewonnenem zweiten Satz konnten sie einen Matchball im Entscheidungssatz nicht nutzen und unterlagen in der Verlängerung. Roland Schumacher konnte in seinem anschließenden Einzel den Spieß umdrehen und siegte 25:23 im Entscheidungssatz. Den zweiten Punkt holten Philipp Blonck und Guido Feldmann im 2. Herrendoppel.

Abgeschlossen wurde die Hinserie am letzten Novemberwochenende mit dem Dreikampf gegen den  SV Lohhof II und die FTM Blumenau I. Die Blumenauer konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen, verloren beide Begegnungen und bleiben Tabellenletzter. In einem spannenden Wettstreit um Tabellenplatz 3 setzten sich die Neuhausener überraschend deutlich mit 7:1 gegen Lohhof II durch. Vier Spiele wurden dabei erst im dritten Satz gewonnen. Nicola Oltersdorff gab ein erfolgreiches Debüt für die Mannschaft. Sie hat ihre Knieverletzung gut überstanden und gewann alle Spiele, im Doppel an der Seite von Alex Högger und im Mixed mit Philipp Blonck. Komplettiert wurde die gute Mannschaftsleistung durch die Spieler Chi Dat Tran, Roland Schumacher und Robert Lembke. Ein erfolgreicher Spieltag zum Jahresabschluss.

Samstag, 28.11.2015 23:00 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Bezirksoberliga – TSV NN III
Von: Roland S.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 26
2 1. BC Bischmisheim II 17
3 SG Schorndorf I 16
4 TV 1884 Marktheidenfeld I 13
5 SV Fun-Ball Dortelweil II 11
6 SC Guts Muths Jena I 10
7 SV Fischbach I 9
8 TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920 I 9
9 TuS Geretsried I 5
10 TV Dillingen I 5

II

III

IV