TSV Neuhausen Nymphenburg II – Spielberichte Regionalliga Südost Süd


Neuhausens Zweite schließt die Hinrunde auf Platz 3 ab

Regionalliga - Saison 2015/2016


Der Regionalligamannschaft des TSV Neuhausen-Nymphenburg ist ein super Start in die neue Saison geglückt. Mit einem Unentschieden und vier Siegen stand die Mannschaft bis zum fünften Spieltag noch ungeschlagen da und nahm Tabellenplatz 2 ein. Doch dann folgte ein rabenschwarzes Doppelspielwochenende mit zwei Niederlagen gegen den Tabellenersten BC Offenburg und die TSG Dossenheim. Dies lässt die Mannschaft nach Abschluss der Hinrunde dennoch auf einen noch sehr guten Tabellenplatz 3 rücken.

Am Doppelspielwochenende Ende Oktober hießen die Gegner VfB Friedrichshafen und SG Metzingen/Tübingen. Die zweite Mannschaft konnte auch hier ihre Erfolgsserie fortsetzten und gewann 5:3 gegen Friedrichshafen und 6:2 gegen Metzingen/Tübingen.

Der letzte Doppelspieltag der Hinrunde verlief allerdings aus Sicht des TSV Neuhausen-Nymphenburg II alles andere als gut. Am Samstag trat die Mannschaft in Offenbach gegen den Tabellenführer an. Monika Weigert konnte aufgrund der Teilnahme an der Deutschen Jugendrangliste nicht mitspielen und einige andere Spieler hatten sich erst gerade von einer Grippe erholt bzw. waren noch nicht wieder ganz genesen. So verloren Markus Geisenhofer und Erik Patz das zweite Herrendoppel nach einem vergebenen Matchball im dritten Satz mit 21:19 / 19:21 / 25:23. Im Einzel war Erik Patz dann so k.o., dass er den dritten Satz nicht mehr spielen konnte und aufgeben musste. Zu diesem Zeitpunkt lag der Gegner aber bereits uneinholbar vorne. Das Damendoppel war stark umkämpft und ging mit 15:21 / 21:17 / 21:15 an den Gegner. Die anderen Spiele gewann Offenbach klar in zwei Sätzen, so dass das Endergebnis ein trauriges 8:0 war.

Am Sonntag in Dossenheim lief es etwas besser, zu einem Sieg hat es aber nicht gereicht. Es punkteten Daniel Beier und Konstantin Dubs im ersten Doppel (15:21 / 21:17 / 21-15), Jessica Willems und Konstantin Dubs im Mixed (19:21 / 13:21) und Erik Patz im dritten Einzel (21:15 / 16:21 / 14:21) zum 3:5 Endstand.

Somit steht die Regionalligamannschaft des TSV Neuhausen-Nymphenburg nach der Hinrunde an Platz drei, mit einem Punkt Abstand zum Tabellenzweiten Friedrichshafen und drei Punkten Abstand zum Tabellenersten Offenbach. Ein solider Ausgangspunkt für die am 05.12.2015 startende Rückrunde.

Sonntag, 22.11.2015 23:00 Alter: 3 Jahre
Kategorie: Regionalliga – TSV NN II
Von: Jessica W.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 42
2 1. BC Bischmisheim II 28
3 SG Schorndorf I 23
4 SC Guts Muths Jena I 19
5 SV Fun-Ball Dortelweil II 19
6 TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920 I 18
7 TV 1884 Marktheidenfeld I 17
8 SV Fischbach I 14
9 TuS Geretsried I 9
10 TV Dillingen I 8

II

III

IV

2. BUNDESLIGA – Heimspiele