TSV Neuhausen Nymphenburg I – Spielberichte Bundesliga


Neuhausen bleibt in der Vorrunde ungeschlagen

2. Bundesliga - Saison 2018/2019


Gegen den Tabellenzweiten aus Schorndorf setzt sich Neuhausen erneut souverän mit 7:0 durch, trotz erheblicher Personalsorgen.

Zum Vorrundenabschluss Ende Dezember 2018 musste Neuhausens Team-Manager Philipp Blonck improvisieren, da zum einen Misha Zilberman, Przemyslaw Szydlowski und Manuel Heumann nicht zur Verfügung standen, zum anderen Natalya Voytsekh und Tobias Wadenka krankheits- bzw. verletzungsbedingt nur im Doppel eingesetzt werden konnten. So bekam erneut Neuhausens Youngster und amtierender deutscher U17 Vizemeister Justin Seibel eine Chance, diesmal nicht nur im 2. Doppel (mit Tobias Wadenka) sondern auch im 2. Einzel. Er nutzte seine Chance mehr als eindrucksvoll und konnte beide Spiele gewinnen. Ebenso erfolgreich war Krasimir Yankov im 1. Doppel mit Fabian Holzer und im 1. Einzel. Holzer gewann zudem an der Seite von Monika Weigert das Mixed. Weigert wiederum hatte zum Auftakt bereits das Damendoppel mit Natalya Voytsekh für sich entschieden. Den Schlusspunkt setzte Kaja Stankovic im Dameneinzel.

Somit geht Neuhausen ungeschlagen und mit neun Punkten Vorsprung in die Rückrunde. Auftakt wird diesmal in Schorndorf sein, am Sonntag, 13. Januar um 14 Uhr.

Sonntag, 16.12.2018 23:00 Alter: 31 Tage
Kategorie: 2. Bundesliga – TSV NN I
Von: Philipp B.

2. BUNDESLIGA – Heimspiele


2. BUNDESLIGA – TSV Neuhausen-Nymphenburg I
Logo Badminton-Bundesliga

So, 10.02.19, 14 Uhr
TV Marktheidenfeld
Sa, 23.02.19, 15 Uhr
TuS Geretsried
Sa, 23.03.19, 15 Uhr
SV Guts Muths Jena
So, 24.03.19, 11 Uhr
SV FunBall Dortelweil 2

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 26
2 1. BC Bischmisheim II 17
3 SG Schorndorf I 16
4 TV 1884 Marktheidenfeld I 13
5 SV Fun-Ball Dortelweil II 11
6 SC Guts Muths Jena I 10
7 SV Fischbach I 9
8 TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920 I 9
9 TuS Geretsried I 5
10 TV Dillingen I 5

TSV NN II

TSV NN III

TSV NN IV