TSV Neuhausen Nymphenburg IV – Spielberichte Bezirksoberliga


7:1 Sieg gegen Fürstenfeldbruck 2

Bezirksliga - 9. Spieltag


Die 4. Mannschaft des TSV Neuhausen-Nymphenburg feierte am 2. Spieltag der Rückrunde einen verdienten Sieg gegen die 2. Mannschaft des SC Fürstenfeldbruck.

Bereits nach den Doppeln lagen die Münchner mit 3:0 in Führung; Eschert/Blonck gewannen das 1. Herrendoppel ebenso klar wie die Besetzung Drache/Lütticke das Damendoppel. Lediglich die erstmals zusammen spielenden Lars Peuser und Hans Molodet mussten in die Verlängerung, gewannen aber nach verlorenem 2. Satz doch noch in Satz 3.
Carsten Eschert ließ anschließend seinem Gegner im 1. Herreneinzel keine Chance und gewann deutlich in 2 Sätzen. Daniela Drache sorgte mit ihrem Gewinn des Dameneinzels für die Entscheidung und brachte die Neuhausener uneinholbar mit 5:1 in Front. Youngster Stefan Trogemann hatte sich zuvor nach beherztem Spiel seinem erfahreneren Gegner aus Bruck geschlagen geben müssen.

Die Siege von Hans Molodet im 3. Einzel und von Anke Lütticke und Philipp Blonck im Mixed ergaben schließlich den verdienten 7:1 Endstand.

Samstag, 22.01.2011 23:00 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Bezirksliga – TSV NN IV
Von: Philipp B.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 49
2 SV Fun-Ball Dortelweil 47
3 1. BC Bischmisheim 41
4 SC Union Lüdinghausen 33
5 TV Refrath 29
6 Blau-Weiss Wittorf-NMS 25
7 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 21
8 SG Schorndorf 19
9 1.BC Beuel 19
10 TSV Trittau 12
11 SV GuthsMuths Jena 5

II

III

IV