TSV Neuhausen Nymphenburg IV – Spielberichte Bezirksliga Nord/West


Platz 5 für Neuhausen IV

Bezirksliga - Saison 2018/2019


Der TSV Neuhausen-Nymphenburg IV konnte sich in der Saison 2018/19 souverän mit einem Platz in der Tabellenmitte behaupten.

Los ging’s am 23.09.2018 mit einem eher weniger erfolgreichen Spieltag. Das erste Spiel gegen DJK Ingolstadt und das zweite gegen SpVgg Erdweg waren nur wenig vielversprechend. Lediglich ein Herrendoppel – auch noch in drei Sätzen - und zwei Herreneinzel – beide von Rene Koburger - konnte das Team für sich entscheiden.

Die folgenden Spieltage liefen aber immer besser für die Truppe. Ein Spiel von zweien pro Spieltag konnte der TSV Neuhausen-Nymphenburg gewinnen, sodass die Mannschaft sich nach diesem Fehlstart bis zum letzten Spiel der Hinrunde den 6. Platz der Tabelle erkämpft hatte.

Nicht zuletzt war das möglich durch die tatkräftige Unterstützung der jüngeren Spieler Manuel Hart, Letitia Gailus und Flora Lehman. Vor allem Manuel Hart konnte in seinen Doppeln mit Rene Koburger und seinen Einzeln einige Spiele für den TSV Neuhausen-Nymphenburg gewinnen.

Auch die zweite Hälfte der Saison war wie immer spannend. Neuhausen IV steigerte sich kontinuierlich und gewann die Hälfte seiner Spiele. Eine ordentliche Steigerung, sich von einem gewonnen Spiel auf die Hälfte aller Spiele zu verbessern! Lediglich dem ESV München II, SpVgg Erdweg und dem 1. BC Pfaffenhofen/Scheyern war Neuhausen unterlegen.

Insgesamt haben die Neuhausener Spieler 277 Sätze gespielt, von denen sie 121 für sich entscheiden konnten. Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass aufgrund von Schulferien und sonstigen familiären Verpflichtungen oder gar Muskelkater nicht immer alle Spieler zu Verfügung standen. Doch Lars Peuser, ala el capitan, fand immer eine Lösung: wenn mal einer, zwei oder drei fehlten, und sogar dann wenn auch mal ein bis zwei Herren mehr als eigentlich nötig waren, antreten wollten. Mit von der Partie waren diese Saison Lars Peuser, Anke Lütticke, Rene Koburger, Manuel Hart, Alix Pelletier, Rajganesh Desu Lakshmi, Gurdeep Singh Kundi, Immo Korus, Guido Feldmann, Yvette Petras, Konstantin Dubs, Letitia Gailus, Flora Lehmann, Philipp Blonck, Fabrice Hipp und Valentin Kraus. Bei so viel Auswahl der Spieler, ist es kaum zu glauben, dass der TSVNeuhausen-Nymphenburg IV trotzdem teilweise nur eine Dame für den Spieltag zur Verfügung hatte, oder auch keine vollständige Herrenmannschaft (Eingeweihte wissen, dass das deren vier sind).

Trotz aller Handicaps hat die Mannschaft sich gut geschlagen und am Saisonende einen guten 5. Platz in der Tabelle belegt.

Samstag, 09.03.2019 23:00 Alter: 107 Tage
Kategorie: Bezirksliga – TSV NN IV
Von: Flora L.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 48
2 1. BC Bischmisheim II 35
3 SG Schorndorf I 28
4 TV 1884 Marktheidenfeld I 24
5 SC Guts Muths Jena I 22
6 TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920 I 21
7 SV Fun-Ball Dortelweil II 21
8 SV Fischbach I 19
9 TuS Geretsried I 10
10 TV Dillingen I 10

II

III

IV