TSV Neuhausen Nymphenburg II – Spielberichte 2. Bundesliga Süd


TSV Neuhausen-Nymphenburg II befreit sich aus dem Tabellenkeller

2. Bundesliga - Saison 2021/2022


Mit einem Doppelsieg am letzten Spielwochenende der Hinrunde gelingt den Münchnern ein Befreiungsschlag – dank großer kämpferischer Leistung des gesamten Teams.

Als Schlusslicht der Tabelle begrüßte die zweite Mannschaft des TSV Neuhausen-Nymphenburg am Samstag den SV Fischbach in München. Sowohl das Damendoppel als auch das zweite Herrendoppel gewannen die Münchner*innen souverän. Im ersten Herrendoppel unterlagen Seibel/Blaumoser denkbar knapp im vierten Satz. Noch spannender gestalteten sich das erste Herreneinzel sowie das Dameneinzel: Pia Becher bezwang erst im Entscheidungssatz ihre Gegnerin. Auch Justin Seibel entschied sein Match im fünften Satz für sich. Philip Bußler konnte das zweite Herreneinzel souverän gewinnen. Im Mixed behielt im fünften Satz die Fischbacher Paarung die Oberhand. Somit sicherte sich der TSV Neuhausen-Nymphenburg 2 seinen zweiten Saisonsieg und zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Am Sonntag war mit dem BC Saarbrücken-Bischmisheim ein starker Gegner in München zu Gast. Überraschenderweise konnten die Nymphenburger*innen erneut siegen. Dabei lieferten sich die Münchner*innen spannende Duelle mit ihren Gegner*innen. Im ersten Herreneinzel triumphierte Justin Seibel über Matthias Deininger im fünften Satz. Auch im Doppel gewannen Seibel/Bußler im letzten Durchgang. Das Mixed ging ebenfalls in den Entscheidungssatz. Dort behielten Monika Weigert und Jonas Braun mit 11:9 die Oberhand. Der TSV Neuhausen-Nymphenburg 2 war auch im Damendoppel und -einzel siegreich. Mit dem tollen Überraschungssieg und weiteren zwei Punkten spielte sich die junge Mannschaft vom Tabellenkeller auf den 10. Platz.

Sonntag, 12.12.2021 23:00 Alter: 36 Tage
Kategorie: 2. Bundesliga – TSV NN II, Regionalliga – TSV NN II
Von: Monika W.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 25
2 SV Fun-Ball Dortelweil 24
3 1. BC Bischmisheim 21
4 Blau-Weiss Wittorf-NMS 17
5 TV Refrath 13
6 SG Schorndorf 11
7 1.BC Beuel 11
8 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 10
9 SC Union Lüdinghausen 9
10 TSV Trittau 6
11 SV GuthsMuths Jena 3

II

III

IV

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


Sa, 15.01.2022, 16:00 Uhr
Gast: BW Wittorf, ohne Zuschauer

So, 16.01.2022, 14:00 Uhr
Gast: TSV Trittau, ohne Zuschauer

So, 30.01.2022, 15:30 Uhr
Gast: SG Schorndorf