TSV Neuhausen Nymphenburg II – Spielberichte 2. Bundesliga Süd


Umkämpfter Punkt in Nordbaden

Regionalliga - Saison 2011/2012


Bei der SG Dossenheim/Neckargemünd erkämpft sich Neuhausen ein 4:4-Unentscheiden. In der ersten Auswärtspartie der Saison kristallisieren sich die Herrendoppel langsam als besondere Stärke der Münchner heraus.

In ihrem ersten gemeinsamen Match benötigten Konstantin Dubs und Mateusz Dynak einen ganzen Satz, bis sie gut miteinander harmonierten. Beim 13:21, 21:17, 21:14 gegen die Dossenheimer Schade/Rank zeigten die beiden Münchner vor allem in der Schlussphase das deutlich schnellere und sichere Spiel. Ähnlich verlief das zweite Herrrendoppel. Nur ließen Daniel Beier und Sascha Schafbuch ihre Gegenüber Discher/Lam lediglich auf 11:4 davonziehen, ehe sie das Kommando übernahmen und den TSV Neuhausen-Nymphenburg durch ein 21:17, 21:16 mit 2:0 in Front brachten.

Wie wichtig die beiden Auftakterfolge waren, zeigte sich, als Dossenheim in Folge gleich vier Spiele für sich entscheiden konnte. Neuhausens Amelie OliwaMarlene Ott im Damendoppel (12:21, 16:21 gegen Arns/Fischer), Marlene Ott im Dameneinzel (13:21, 11:21 gegen Stefanie Arns), Konstantin Dubs im Spitzeneinzel (18:21, 7:21 gegen Philipp Discher) wie auch der angeschlagene Mateusz Dynak im zweiten Herreneinzel (13:21, 18:21 gegen Konrad Schade) mussten ihre Spiele abgeben. Amelie Oliwa und Sascha Schafbuch brachten den TSV Neuhausen-Nymphenburg mit ihrem Erfolg im Mixed zurück in die Erfolgsspur (21:12, 21:16 gegen Arns/Lam). Daniel Beier sicherte den Auswärtspunkt letztlich in einem spannenden Krimi. Denkbar knapp setzte sich der Münchner gegen Christopher Rank durch (13:21, 21:14, 21:19).

Samstag, 08.10.2011 23:00 Alter: 12 Jahre
Kategorie: Regionalliga – TSV NN II
Von: Sascha S.

TSV NN I

Pos. Verein/Mannschaft Pkt.
1 1.BC Wipperfeld 31
2 SV Fun-Ball Dortelweil 28
3 1. BC Bischmisheim 27
4 TV Refrath 15
5 SC Union Lüdinghausen 15
6 SG Schorndorf 15
7 Blau-Weiss Wittorf-NMS 10
8 1.BC Beuel 9
9 TSV Neuhausen-Nymphenburg I 3

II

III

IV

1. BUNDESLIGA – Heimspiele


Sa, 16.03.2024, 16 Uhr
TV Refrath